Montag, 21.01.2019

- Home
- Aktuelles/Termine
- Historie des MAN 630L2
- Technische Daten
- Historische Unterlagen
- Vielstoffmotor
- Differentialsperre
- Prototypen
- Vorgänger ML 4500
- Weiterentw. Typ 670
- Varianten
- Kranwagen
- Typen Baureihe 630
- Lizenzbauten
- Persönlicher 630-Virus

- Rollendes Museum
der IG MAN 630

- Sonntagsfahrverbot

- Befreiung von der
dt. Autobahnmaut

- Fahrtenschreiber

- Aktiv in Afrika
- Belgische Armee
- Blumhardt -
  "Schmetterlingskoffer"

- BW-Depot Glinde
- BwSFG Leipheim
- Camp Int. des Jeunesse
- Carneval-Club
- Commandopionieren
- Ende
- Fahrerhausumbau
- Fahrschule
- Feuerwehr
- Feuerwehr Höxter
- Feldafing 1977
- Französische Armee
- FSA 70 beim JaBoG 32
- Grafenwöhr historisch
- Heeresübung
  Kecker Spatz

- Historische
- Jubiläum 20 J. NATO
- KrKw GR
- L2AE-Cabrio
- LW-Museum Gatow
- MAN 630 in Australien
- MAN 630 in Brasilien
- MAN 630 im Kosovo
- MAN 630 in Nigeria
- MAN 630 in Paraguay
- MAN 630 in USA
- Manöverschäden
- Maßstabsmodelle
- Militärfotos
- On the Road
- OG Norbert W.
- Produktion MAN 630
- Reforger 1990
- Restore Hope Somalia
- Rettungsdienste
- Schönster Eigenbau
- Segelflug-Startwinden
- Service LKW
- THW
- TMLD
- Türkische Armee
- Uganda
- Zivilfotos
- Winterimpressionen

- Videos

- Bestellnr. und Preise f.
Filter, Dichtg. u Keilrie.

- TDv2320-011.de
- Verkauf - TDv Originale

- IG Mitglieder
- Nato-Anhängekupplung
- Poloshirt mit Logo
- DVD und Aufkleber
- Links
- Gästebuch
- Forum
- Impressum
- Kontakt

Technische Daten des
Motor L2 AE

Baumuster

D 1246 MV 3 A (Vielstoff)

Bauform

Reihe, stehend

Arbeitsweise

4 Takt Dieselverfahren mit direkter Strahleinspritzung in den Mittelkugelbrennraum im Kolben (M-Verfahren)

Zylinderzahl

6

Bohrung

112 mm

Hub

140 mm

Hubraum

8275 cm³

Verdichtungsverhältnis

23:1

Höchstleistung

130 PS bei 2000 U/min

Höchstdrehzahl

2080 U/min (+4% bei Höchstleistung)

Max. Drehmoment

bei Dieselkraftstoff F-54 50 mkg bei 1600 U/min
bei Ottokraftstoff F-46 52 mkg bei 1600 U/min

Schmierung

Druckumlaufschmierung

Kühlung

Wasserumlauf durch Pumpe, Temperaturregelung durch Thermostat mit gesteuertem Kurzschlußkreislauf

Einspritzpumpe

"Bosch" PE 6 AM 75 C 412 oder
"Kugelfischer" PSA 16-07 57 A-1

Regler

"Bosch" RQ200/1000 AA 295 D oder
"Kugelfischer" RF 25.044 (200/1000)

Spritzversteller

"Bosch" EP SA 400-1300 A4 CR 1 oder
"Kugelfischer" SA 1 R50/500-1000/4,5°

Kraftstoff-Förderpumpe

"Bosch" FP/KLA 22 K 7 oder
"Kugelfischer" PF 6-9

Elektrische Kraftstoffhilfspumpe

"Bosch" FP/ESB 5 RC 25/24/3

Einspritzventile:
Einspirtzdüse, 2 Loch

"Bosch" DLLA 27 S 88 oder
"Kugelfischer" DN 1 OU-226 (DK 26)

Düsenhalter

"Bosch" KDL 87 S 9/14
"Kugelfischer" Düsenhalter und Düse kompl. DFO. 24 B 1

Einspritzdruck

175 + 8 atü

Förderbeginn

"Bosch" = 28+/- 1° v. OT (bei 21 mm Regelweg) oder
"Kugelfischer" = 28+/- 1° v OT (Einstellförderbeginn lt. Markierung an Pumpengehäuse und Spritzversteller)

Ventilspiel bei kaltem Motor

Einlaßventil 0,20 mm
Auslaßventil 0,25 mm

Steuerzeiten:
E.V. öffnet/schließt
A.V. öffnet/schließt

 
22° v. OT/44° n. UT
61° v. UT/22° n. OT

Zündfolge

1-5-3-6-2-4 (1.Zyl. am Schwungrad)

Kraftstoff-Filter

"Knecht" Stufenfilter FB 517/1 CM

Ölbadluftfilter

"Mann&Hummel" 36 070 77 133

Luftpresser

2 Zylinder V-Luftpresser "Bosch" SV/DTE 150*2/3

Anlasser

Schubanker Anlasser 4 PS 24 Volt "Bosch" BNG 4/24 CR 301

Lichtmaschine

Gleichstrom Nebenschluß Generator 24 Volt 600 Watt "Bosch" LJ/GQ 600/24/1300 R6